Seite auswählen

Wir haben es versucht - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad

Wir haben es versucht - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad
100 / 100

Der ADO A20F ist der Top-Raubfisch des Herstellers, der nicht nur knurrt, wenn man auch beißen muss.

Wir haben es versucht - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad


Schauen Sie sich auch unser Video-Tutorial an!


Einführung

Langsam kann ich mich als Experte für ADO-Bikes bezeichnen. Ende letzten Jahres a gekauft für eigene ADO Z20C schon nach diesem jahr Ich könnte den Stadtwagen ausprobieren, den ADO A20, und jetzt habe ich mir das Flaggschiff des Unternehmens ADO A20F zum Test geschnappt.

Bevor wir jedoch zum Test kommen, lohnt es sich noch ein paar Worte zum Unternehmen zu sagen.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 1

ADO steht für „A Dece Oasis“, was auf Ungarisch „Oase in der Wüste“ bedeutet. Diese Oase ist nichts Eingebildetes, der Name ist der berühmte chinesische Halbmondsee, und die Oase um ihn herum war der Name.

Lake Crescent lag am Rande der Wüste Gobi, entlang der alten Seidenstraße. Natürlich war es das früher, heute ist es nur noch eine Viertelstunde mit dem Auto bis zur nächsten Großstadt, aber der See und die Oase drumherum, die Pagode neben dem See, ist immer noch ein wunderbarer Anblick.

Crescent Lake ist ein Symbol für „Grün“ und „Herausforderung“ sowie „Erbe“ und „Hoffnung“ für das chinesische Volk. Es war die letzte grüne Oase, bevor sich die alten Reisenden auf die Herausforderungen der Wüste stürzten.

Diese Aspekte und natürlich die Reise selbst fanden die Gründer von ADO für die Namensgebung angemessen.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 2

ADO ist ein junges Unternehmen, das 2020 gegründet wurde. Den Nachrichten zufolge handelt es sich bei den Gründern um potenzielle Unternehmen, was auch an der Wucht deutlich wird, mit der sie in den Markt explodierten. Seit der Einführung im vergangenen November wurden dieses Jahr 3 neue Fahrräder auf den Markt gebracht und ein komplettes europäisches Vertriebs- und Servicenetz aufgebaut. Darüber schreibe ich am Ende des Artikels.

Das von mir verwendete und besessene ADO Z20C war somit das erste Fahrrad des Herstellers. Gut zu wissen, dieser Artikel wird oft darauf zurückkommen, denn der jetzt vorgestellte ADO A20F gilt als direkter Nachkomme des Z20C.

Man kann sagen, dass die Mängel des ansonsten erstaunlich guten Vorgängers behoben wurden und somit das Spitzenprodukt von ADO entstanden ist. Mal sehen, wie es geworden ist!


 

Verpackung, Montage

Es lohnt sich kein Wort über die Verpackung zu verlieren, da es sich nur um einen riesigen Karton handelt, der das gefaltete Monster von fast 30 Pfund fasst. Im Lieferumfang enthalten sind eine Beschreibung, eine Montageanleitung, ein Ladegerät, eine Plastikpumpe, ein Telefonhalter und ein Inbusschlüssel, sonst nichts.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 3

Wenn Sie das Paket des letzten Jahres mit dem Z20C kennen, können Sie den Fortschritt bereits sehen. Es ist ein sehr faires, auffälliges Handbuch mit vielen Abbildungen. Es sieht so aus, als hätten sie es mir gegeben, aber es passt. Neben der Beschreibung gibt es auch eine kurze Aufbauanleitung, diese mit vielen Bildern, um alles leicht zu machen. Letztes Jahr gab es nicht einmal einen Telefonhalter und eine Pumpe, das ist ein Plus.

Die Installation selbst erfordert jedoch keine Beschreibung, wenn eine minimale technische Ader vorhanden ist.

Wir nehmen den Transportschutz ab, schneiden die Schnellbindungen ab, falten das halb gefaltete Rad zusammen und schon steht es auf den Beinen. Ich möchte sagen auf Rädern. Dann setzen wir den Lenker ein, ziehen die einzelne Inbusschraube fest und wir brauchen kein Werkzeug mehr.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 4

Wir stellen den Sattel mit dem Sattelrohr auf, stellen die Lenkerneigung und -höhe, die Sitzhöhe ein und fertig. Wir können sogar aufspringen, aber vorher die Bremse und die Lampe überprüfen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Wir können gehen!


 

Extern

Wie versprochen, werde ich zum Z20C zurückkehren, und es ist Zeit dafür. Auf den ersten Blick sehen A20F und Z20C genau gleich aus. Es gibt jedoch mehr oder weniger Veränderungen, von denen einige geradezu wichtig sind.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 5

Der erste ist, dass sich das gebogene Rohr, das das Sattelrohr und den mittleren Teil des Rahmens verbindet, geändert hat. Es ist kein einfacher Schlauch, es ist nicht wegen der Verstrebung angebracht (obwohl es meiner Meinung nach auch nicht weh tut), sondern um das Fahrrad von hier an zu heben. Es befindet sich in einer guten Lage, nahe dem Schwerpunkt, daher ist es der einfachste Weg, es hier zu greifen und anzuheben.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 6

Das andere Auffällige (obwohl es uns nicht einmal in die Augen sticht) ist, dass sich der obere Teil der Vorderradgabel über dem Rad verändert hat. Bei näherer Betrachtung können wir erkennen, dass nicht nur die Verbindung, sondern auch die komplette Vorderradgabel komplett anders geworden ist. Das Rad ist hier etwas, ein paar Zentimeter tiefer, da auch der Federweg des Teleskops kürzer geworden ist.

Zu den weniger spektakulären Änderungen gehören eine Änderung des Rohrs, das die Hinterradgabel über das Rad verbindet, und eine Änderung des Endes der Hinterradgabel.

Letzteres wird als nicht unerheblich vermutet, denn der A20F war hier sichtbar stärker als der Z20C. Das Material war dicker, es blieb mehr „Fleisch“ darauf, die Felgen waren auch dicker, dadurch wurde der gesamte Radträgerteil viel robuster.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 7

Kleine, aber wahrscheinlich größere Veränderungen zeigen sich auch daran, dass sich auch das Muster und die Dicke der Bremsscheiben geändert haben, letzterer Wert ist natürlich höher, dh die Scheibe ist dicker. Auffällig ist auch, dass sich das Shimano-Getriebe zwar hinsichtlich Hersteller und Gangzahl nicht verändert hat, das Getriebe selbst aber robuster geworden ist.

Am Ende noch eine Kleinigkeit, die nicht so klein ist. Das Fahrrad ist faltbar, die beiden Seiten werden durch eine einrastende, einklappbare Lasche zusammengehalten. Diese Lasche hatte nur beim Z20C eine kleine klappbare Sicherheitsverriegelung, die A20F kommt bereits mit einer federbelasteten Sicherheitsverriegelung.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 8

Ich stelle fest, dass sich beim Z20C der kleine Riegel tatsächlich von selbst geöffnet hat, aber zum Glück ist das Ohr, das den Rahmen zusammenhält, noch nicht herausgekommen. Die Sicherheit ist in jedem Fall besser und es ist erfreulich, dass der Hersteller auch auf diese „kleinen“ Bugs achtet und diese gegebenenfalls korrigiert.

Das ist die Veränderung, aber was ist von den alten geblieben?

An der Form hat sich beim ADO A20F nichts geändert. Wir haben die brutale, maskuline, maskuline Form, die die ganze Struktur unglaublich wild aussehen lässt.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 9

Da es auf den Bildern nichts zu vergleichen gibt, können wir nur ein einfaches Camping-förmiges Fahrrad zum Vergleich sehen, aber im Z20C-Artikel habe ich gezeigt (ich werde das Bild auch hier einstellen), dass der 20-Zoll-Dickschlauch Reifen ist größer als die Vorderseite meines eigenen 800ccm Sport-Tourenrads. kereke. Das sagt etwas über die Abmessungen des A20F aus. Leistungsstark!


 

Papierformular

Sehen wir uns nun die Daten aus dem Handbuch an, die es wert sind, hervorgehoben zu werden!

Der ADO A20F ist, wie ich schon mehrfach geschrieben habe, das Topmodell der ADO. Es geht auch Hand in Hand damit, der Stärkste zu werden. Statt des üblichen 350-Watt-Brushless-Motors aus Kohlefaser bekommen wir einen 500-Watt-Motor. Der Akku blieb ähnlich wie beim Z20C und A20 bei 10,4 Ah, 36 Volt. Daraus folgt, dass das Bordnetz ebenfalls 36 Volt hat, bis auf das Ladegerät, das mit 42 Volt Elektronen ins Fahrrad pumpt.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 10

Bezüglich der Batterie ist noch zu beachten, dass in der Werksbeschreibung die Aussage enthalten ist, dass die Batteriezellen Automobilqualität haben. Wenn dies der Fall ist, dann sind das wirklich tolle Neuigkeiten, denn die Haltbarkeit, also die Anzahl der Lade- und Entladezyklen kann so deutlich höher sein und auch bei viel Laden und Eintauchen verliert das Paket langsamer an Kapazität capacity .

Um den Akku aufzuladen, erhalten wir also ein 42-Watt-Ladegerät, das in 6 Stunden von null auf 100 geladen werden kann. Hervorzuheben ist hier, dass der Akkupack leicht aus dem Rahmen herausgenommen werden kann, so dass man ihn am Schreibtisch aufladen kann, auch wenn man in der Wohnung oder mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, und dann einfach den geladenen Akku wieder auffüllen und losfahren Zuhause.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 11

Die Reichweite ist laut Werksangabe rein elektrisch mit 50 Hilfen und 70 Kilometer mit einer Akkuladung. Die werkseitig eingestellte Höchstgeschwindigkeit liegt bei 25 Stundenkilometern, diese Grenze kann aber umgangen werden, Hunderte werden es natürlich nicht, aber laut Hersteller lassen sich damit 30-40 Stundenkilometer erreichen. Das hängt natürlich von der Topographie und auch von unserem Gewicht ab.

Letzterer Wert, also die maximale Zuladung, wurde mit 120 kg angegeben, was ein recht günstiger Wert ist, wobei die Obergrenze für die meisten ähnlichen Kategorien von Elektrofahrzeugen bei 100 liegt.

So viel zum Antriebsstrang, mal sehen was noch!

Wir bekommen Vorwärts- und Rückwärtsscheibenbremsen. Wie ich im vorigen Kapitel geschrieben habe, wurden die Scheiben dicker als die beim Z20C verwendeten und ihr Profil änderte sich. Die Übertragung kam von Shimano, Siebengang, also nicht am Pedal, nur am Hinterrad, wir finden verschiedene Ganggrößen.

Der Schalthebel für das Getriebe befindet sich am Lenkrad, auf unserer rechten Seite. Sie können umschalten, indem Sie die graue Taste nach oben drücken und den Hebel nach unten drücken.

Wenn wir erst einmal am Ruder sind, schauen wir mal, was wir hier finden!

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 12

Links ist ein glatter Griff, das heißt nicht physisch glatt, eher rau, aber er tut nichts, seine Funktion ist nur, die wir wollen. Daneben befindet sich der Schalter für Hupe und Lampe, dann der Computer und dann eine USB-Buchse, die als Ladegerät genutzt werden kann. Dafür gibt es kein Kabel, darum müssen wir uns selbst kümmern.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 13

Auf der anderen Seite des Lenkers können Sie die geschenkte Handyhalterung montieren, dann das Getriebe und dann den rechten Griff, der gleichzeitig der Gashebel ist. Es ist wichtig zu beachten, dass das Z20C nicht einmal mit einer Telefonhalterung und einem USB-Ladegerät geliefert wurde, also ist das auch ein klarer Schritt nach vorne!

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 14

Über den Computer am Lenkrad werde ich jetzt nicht mehr schreiben, wenn euch das Thema interessiert, lest meinen ADO A20 Artikel, dort findet ihr weitere Informationen: THE URBAN RAIL - ADO A20 ELEKTROFAHRRAD TEST

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 15


 

Üben oder erleben

Ich hoffe, jeder hat das Sandwich und den Drink vorbereitet, es wird ein langes Kapitel!

Ich werde wieder zum Z20C zurückkehren, ich bin gezwungen, weil ich signifikante Veränderungen zwischen den beiden Motorrädern gesehen habe!

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 16

Im Falle des Z20C ist wohl der vordere Stoßdämpfer der schwächste Punkt. Es ist nicht tragisch, denn es ist ein Offroad-getuntes Fahrrad, daher braucht man Weichheit und einen langen Federweg. Auf Asphalt, hartem Asphalt, bei hohen Geschwindigkeiten wird es jedoch besser als nötig, wenn man stärker bremst, was etwas verwirrend ist.

Der ADO A20F ist im Vergleich zum Z20C Himmel und Erde, der Wandel geht natürlich in die richtige Richtung. Das Unternehmen hat die goldene Mitte gefunden, die Stoßdämpfungsspitze ist so härter geworden, dass sie auch im Gelände komfortabel, auf Asphalt aber nicht so störend weich ist. Und das hat einen ziemlich erstaunlichen Einfluss auf das Fahrerlebnis.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 17

Nun, wenn ich aus irgendeinem Grund die Z20C durch die A20F ersetzen wollte, wäre das sicher. Und die Bremse!

Ich habe im Z20C-Artikel geschrieben, dass die Bremse vor dem ersten Start eingestellt werden musste, da sie nichts gezieltes erwischte. Nun, das wird es jetzt, aber irgendwie ist es nicht wie beim ADO A20F.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 18

Ich weiß nicht, ob die neue Scheibe so wichtig ist oder andere unsichtbare Änderungen vorgenommen wurden, aber die Bremskraft am neuen Rad ist viel besser verteilt und die Bremsen sind bei Bedarf viel bissiger.

Das sind zwei Dinge, die spürbar besser, spürbar sicherer und ein deutlich besseres Fahrerlebnis geworden sind. Nehmen wir an, Sie benötigen dies zusätzlich zum 500-Watt-Motor.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 19

Und wenn Sie den Motor haben, gehen wir weiter!

Ich habe es schon mehrmals geschrieben, aber ich kann es jetzt nicht verpassen! In der EU dürfen Elektrofahrräder maximal 250 Watt und eine Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern haben. Natürlich können wir auch schneller fahren, aber die Unterstützung schaltet sich bei 25 Stundenkilometern automatisch ab.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 20

Jedes stärkere oder schnellere Fahrrad ist bereits ein zu prüfendes, versichertes und nicht zuletzt helmpflichtiges Hilfsfahrrad.

Nun, wenn ja, können Sie zu Recht die Frage stellen:

  1. Warum das?
  2. Warum dann stärkere Bikes verkaufen?

Die Antwort auf die erste Frage ist einfach. 250 Watt sorgen schon für eine ausreichende Leistung, und 25 Stundenkilometer sind eine geeignete Geschwindigkeit in einer Stadt, einem Wohngebiet. Betrachten wir z.B. In Pest, mit welcher Durchschnittsgeschwindigkeit wir im Stau mit dem Auto durch die Stadt kommen, sieht es alle 25 Stundenkilometer nicht so schlimm aus. Nun, richtig!

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 21

Dazu gehört aber auch praktische Erfahrung. Stärkere E-Bikes können sicherlich unter dir richtig starten. Aus dem Elektroantrieb folgt, dass Ihnen vom ersten Moment an das maximale Drehmoment zur Verfügung steht, was für unerfahrene Piloten zu ernsthaften Notfällen führen kann.

Der Punkt ist also, dass 250 Watt ausreichen sollten! Aber wenn nicht, kommt vielleicht der nächste Punkt!

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 22

Die Antwort auf die zweite Frage ist komplex. Denn es gibt Hersteller, bei denen wir die maximale Leistung nicht ausschöpfen können, weil sie das Limit nicht aufheben lassen, andere überlassen uns die Entscheidung. Dies ist bei ADO der Fall.

Schließlich sind wir Erwachsene, wir können entscheiden, ob wir ein Risiko eingehen oder nicht. Ich für meinen Teil empfehle niemandem, auf der Straße Risiken einzugehen.

Nicht nur, weil du, wenn etwas schief geht, Schaden anrichtest und sich herausstellt, dass dein Fahrrad verschlossen war, kannst du dir hässlich auf den Knöchel treffen, sondern weil du praktisch nicht nur deinen Knöchel, sondern auch deinen Kopf treffen kannst. Außerdem gefährden Sie andere, also leben Sie mit gesundem Menschenverstand!

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 23

Um die Frage zu beantworten, kann ein Fahrrad jedoch nicht nur auf der Straße, sondern auch in einem geschlossenen Bereich verwendet werden. Dann können wir unseren Lebensunterhalt verdienen, die letzten Leistungskrümel aus Motor und Antriebsstrang holen, und wenn Sie erfahren genug sind, schlage ich vor, dass Sie es herausnehmen, es lohnt sich!

Das Aufheben von Leistungs- und Geschwindigkeitsbegrenzungen ist im Handbuch beschrieben, aber bei Interesse kann ich meinen vorherigen Artikel nur noch einmal empfehlen, durchgehen Sie: THE URBAN RAIL - ADO A20 ELEKTROFAHRRAD TEST

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 24

Er hatte oben geschrieben, dass der Stoßdämpfer und die Bremsen besser geworden sind, und ich denke, das war wirklich notwendig. Nicht weil der Z20C fehlerhaft oder gefährlich gewesen wäre, sondern weil der Z20C 350 Watt hat, der A20F 500 Watt. Es kann gefühlt werden.

Das Interessante ist, dass der Unterschied zwischen den beiden Rädern in der Endgeschwindigkeit nur eine Ameise zugunsten von 500 Watt beträgt. Ich weiß nicht warum.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 25

Vielleicht liegt der Grund für die Radgröße darin, dass sich die maximale Motordrehzahl nicht verändert hat, aber Tatsache ist, dass auf glatter Straße Geschwindigkeiten von mehr als 30-35 Stundenkilometern ohne Wenden nur mit Elektroantrieb erreicht werden können. Bei leichter Steigung sind das ca. Er verringert sich auf eine Geschwindigkeit von 25-26 Km/h, bei mittleren oder etwas stärkeren Steigungen auf 10-15 Km/h.

Etwas anders ist die Situation, wenn wir in die Pedale treten. Wenn Sie die erste Unterstützungsstufe wählen, arbeitet der Pedalsensor, in diesem Fall erhalten Sie eine lastabhängige, automatisch variierende Unterstützungsintensität.

In diesem Fall ist klar, dass die Radgröße und die Übersetzung die Gänsehaut sind, dass wir auch im Leerlauf nicht über 35 Km/h beschleunigen können. Ich kann das Pedal einfach nicht mit einer Geschwindigkeit drehen, die mehr beschleunigt. Ich bin keine Maschine.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 26

Bezüglich der Kettenschaltung ist zudem anzumerken, dass die Schaltung beim neueren Bike deutlich präziser geworden ist. Bei der Z20C ist es leider selten, aber ich bin gezwungen nach und nach auszutauschen und auszutauschen, da die Kette nicht auf das Ritzel kommt oder etwas spannt und es verwirrend klappert. Bei der A20F habe ich das nicht erlebt, alle Schaltvorgänge waren genau.

Natürlich ist die Endgeschwindigkeit, sagen wir eine Steigung, nicht so viel, aber viel mehr. Bei einer gesperrten Höchstgeschwindigkeit liegt der Boost über 25 km / h, aber wenn die Sperre entfernt wird, wird das Getriebe als limitierender Faktor da sein.

Der Schwung ist natürlich auch für Herrn und den Radpartner super, um ihn schnell in Fahrt zu bringen. Die breiten Schlauchräder, die hohe Zentripetalkraft durch das Gewicht der Alu-Gussfelgen, das Gewicht des Bikes kommen allen zugute, und mit dieser Camping-förmigen Maschine rollen Sie gefühllos 50-55 Stundenkilometer sanft du bist jederzeit da, der IFA-Streifen auf der Hose.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 27

Tatsächlich gehe ich weiter. Auf Forststraßen, auch bei mangelhafter Straßenqualität, kann man mit dem A20F bei Höchstgeschwindigkeit, also knapp 30 Stundenkilometern, locker faulenzen. Hier muss man natürlich wirklich auf der Hut sein, denn es kann plötzlich zu Hindernissen kommen, aber wenn man selbstgefällig oder glatt ist, wird es gehen.

Natürlich habe ich das Rad auch auf Asphalt und im Wald ausprobiert. Und dank des gut abgestimmten Frontfahrwerks spielt es keine Rolle, auf welchem ​​Terrain Sie es einsetzen, Sie werden es lieben!

Neben den vielen Verbesserungen haben sich auch andere Aspekte des Fahrerlebnisses im Vergleich zum Z20C nicht verändert. Wie ich im Herbstartikel geschrieben habe, in vielerlei Hinsicht sind wir fast Teil der Erfahrung des Motorradfahrens, ich sage dies, damit ich auch ein ziemlich ernsthafter Besitzer eines Motorrads bin, also habe ich eine Vergleichsbasis.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 28

Die Höchstgeschwindigkeit liegt natürlich nicht einmal in der Nähe meines Motors, aber ich befand mich in einem Bereich, in dem ich meinen Motor nur sehr sanft gefahren wäre, mit dem ADO A20F um seine Höchstgeschwindigkeit. Es ist ein unglaublich tolles Erlebnis, eine echte Adrenalinbombe für alle, die Zweiräder lieben (und auch Fahrrad fahren), es wäre auch einen Versuch wert.

Im Wald, auf dem Feld ist das Fahrrad also kostenlos, aber in welcher Stadt?

Nach dem bisher Beschriebenen kann man vermuten, dass es auch dort einwandfrei ist. Wenn ich kann, komme ich nicht mit dem Auto aus der Garage. Ich gehe einkaufen, fahre Rad und mache Geschäfte in der Stadt mit Fahrrädern, Rucksäcken. Hier kann ich zusätzlich einen Teil der Einführungsstraße durch einen Wald machen, was ein besonderes Erlebnis ist, so dass ein reibungsloser Einkauf halb durch Gelände und halb Asphalt geht.

Im Straßenverkehr ist die Größe des A20F (bzw. Z20C) ein besonderer Vorteil. Nicht nur, weil Sie damit ca. Sie werden aussehen, als ob man in einem Ferrari sitzt, (wirklich, daran muss man sich sowieso gewöhnen 😊), aber auch, weil Autofahrer es auch leichter bemerken.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 29

Ich stelle fest, dass der ADO wie viele andere chinesische Hersteller kein Rücklicht gibt, der Grund, den ich nicht kenne, ist eine billige Batterie für 1-2 Tausend Forint, also…

Am Ende des Kapitels gibt es noch eine Sache, die Portabilität.

Da der ADO A20F nicht so federleicht ist, kann ich mir kaum vorstellen, dass ihn jemand auf dem Dachträger aufschnappt. Glücklicherweise kann es jedoch gefaltet werden.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 30

Der Hersteller schreibt, dass der Öffnen-Schließen-Vorgang 10 Sekunden dauert, und sie lügen nicht, das war es wirklich. Sehr schön ist auch, dass am Teil unter dem Pedal ein kleiner Fuß montiert wurde. Natürlich kommt es unterwegs nicht runter, aber wenn wir das Fahrrad zusammenklappen, kann es sich nicht mehr darauf verlassen.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 31

Es schwankt nicht auf dem Pedal oder Ritzel wie einige der viel bekannteren Konkurrenten.

Was jedoch nicht zu übersehen ist, ist, dass er im zusammengeklappten Zustand durch die Schlauchräder nicht klein ist. Wir haben einen Kombi Focus, ich kann ihn in den Kofferraum stecken, damit sogar das ADO A20-Fahrrad meines Paares daneben passt, aber mit einem kleineren Kofferraum könntest du in Schwierigkeiten geraten.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 32

Erwarte also nicht, dass dich jemand in ein Zwergenauto setzt, weil es nicht geht.


 

Zusammenfassung und noch ein paar interessante Dinge

Der Artikel wird langsam, aber es gibt noch ein paar Dinge, über die ich schreiben muss.

Der erste ist, dass der ADO ein Upgrade-Paket für seine Motorräder verkauft, das eine Motorsteuerung, ein Rücklicht und reflektierende Prismen umfasst, von denen letzteres am Rad montiert werden kann.

Noch wichtiger und interessanter ist, dass ab nächsten Monat ein zweites Paket verfügbar sein wird, das den Rädern eine zusätzliche Funktion verleiht. Und dieses Plus wird die Tempomat-Elektronik sein, besser bekannt als Tempomat.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 33

Gemäß dieser Beschreibung funktioniert es, dass wir den Hebel loslassen können, wenn der Gashebel x Sekunden lang nicht bewegt wird, d. h. die Geschwindigkeit ändert sich nicht, das Fahrrad fährt mit der aktuellen Geschwindigkeit. Natürlich schaltet sich der Tempomat bei jedem Eingriff, beispielsweise beim Bremsen, sofort aus.

In diesem Zusatzpaket wird es zumindest für das ADO A20F auch Schutzbleche geben, was wiederum sinnvoll erscheint, denn wer dieses Bike kauft, ist verdächtig, dass man es nicht nur bei strahlendem Sonnenschein abholt.

Das andere zu erwähnen ist die Garantie!

Viele Leute mit chinesischen Fahrrädern zögern beim Kauf und sagen, dass es im Wesentlichen unmöglich ist, ein Fahrrad nach China zurückzuschicken, daher gibt es eine Türgarantie darauf. Sie nehmen es heraus und es gibt keine Garantie.

Ich stelle fest, das ist natürlich nicht wirklich der Fall, es gibt Millionen und es gibt eine Lösung zur Reparatur, aber das gehört jetzt nicht hierher, denn bei ADO funktioniert es ganz anders als bei einem durchschnittlichen chinesischen Fahrrad.

Mal sehen, was der Unterschied ist!
  • Lebenslanger technischer Support
  • 10 Jahre Garantie auf Rahmen und 1 Jahr Garantie auf Strukturteile - Vordergabel, Sattelstütze, Lenkrad, Bremshebel, Ritzel, Getriebe, elektrische Komponenten - Ladegerät, Batterie, Motor, Controller, Instrument, USB-Ladegerät, Gasgriff, 2in1-Schalter, Scheinwerfer usw.
  • Nach dem EU-Verkauf können EU-Servicestellen (UK, DE, PL) kostenlos ersetzt werden, wenn eine Reparatur nicht möglich ist
  • 8-Stunden-Schnellantwort-Online-Service in Englisch und Deutsch (wie ich in anderen Sprachen gelesen habe, weiß ich nicht auf Ungarisch)
  • Im Fehlerfall werden kostenlose Ersatzteile und ein Reparaturvideo zur Installation gesendet;
  • Kunden können Ersatzteile auch von einem Dritten beziehen, wobei ADO die Kosten übernimmt.
  • Wenn das Fahrrad im Land des Käufers nicht repariert werden kann, kann es an EU-Zentren zurückgegeben werden
  • Können diese auch nicht im ADO-Center repariert werden, stellt der Hersteller kostenlos ein neues Fahrrad zur Verfügung.

Ich hoffe, ich habe nichts übersehen, die Liste ist lang genug. Der Punkt ist in diesem Fall, dass wir in diesem Fall nicht nur unser Rad aus einem EU-Lager bestellen können, sondern auch die anschließende volle Garantieabwicklung in Europa erfolgt.

Wenn ein Teil ausfällt, sendet der Hersteller das neue Teil durch die EU-Zentren und fügt das für den Austausch erforderliche Video hinzu. Das ist gut so, und ich vermute, wenn die Reparatur einen Service erfordert, könnte auch hier eine Kostenteilung ins Spiel kommen.

Es klingt auch sehr gut über den lebenslangen Support, die Möglichkeit der schnellen Online-Fehlermeldung und die Tatsache, dass es als letztes Mittel an eine EU-Zentrale zurückgeschickt werden sollte und nicht nach China.

Wir sind am Ende des Artikels angelangt, möglicherweise kommen der Preis und die Einkaufsbedingungen.

Nun, da ich schon lange vor der Ankunft des neuen Bikes wusste, versuchte ich den Händler zu fragen, was mich erwartet. Er sagte dann, dass das Ziel darin besteht, das ADO A20F zum billigsten unter den auf dem Markt erhältlichen Motorrädern mit ähnlichen Fähigkeiten zu machen. Nun, es hat sich ziemlich zusammengetan.

Ich denke, es reicht zu sagen, dass mein eigenes ADO Z20C-Bike im letzten Jahr, noch vor der chinesischen Mehrwertsteuer, als vieles billiger war, mit 350-Watt-Motor, schwächerer Bremse und Stoßdämpfer etwas teurer war als das ADO A20F jetzt. Aus dieser Sicht war die Verbilligung außerdem erfolgreich, indem sie nicht genommen wurde, sondern dem Paket eine Reihe besserer Funktionen hinzugefügt wurde.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 34

Ich habe den Händler gut nach den Details gefragt und natürlich wie sicher der Kauf ist. Er erwähnte zwei Dinge, die wichtig sind. Da sie aus einem europäischen Lager geliefert werden, spielt es keine Rolle, bei welchem ​​Lager wir bestellen, wir werden das Fahrrad auf jeden Fall vom nächstgelegenen bekommen. In unserem Fall ist das das polnische Lager.

Wichtig ist, dass aufgrund des EU-Lagers nach der Bestellung ca. In einer Woche können wir aufs Rad steigen!

Der zweite wichtige Punkt, und ich habe ihn mehrmals danach gefragt, ist, dass wir keine Zollabfertigung oder mehrfache Mehrwertsteuerzahlungen befürchten müssen. Dies wird durch meine eigene Erfahrung bestätigt. Wie alle inländischen Kunden hat mir DPD das Paket gebracht, ich musste keine Zollerklärung ausfüllen, ich musste nichts deklarieren oder bezahlen, sie brachten es heraus, stellten es vor dem Tor ab und Ich habe es in die Garage gebracht.

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 35

Dann der Preis!

Der ADO A20F ist derzeit für 1049 US-Dollar (zzgl. MwSt.) bei Aliexpress im offiziellen Store des Herstellers erhältlich. Und hier wird es wichtig sein, aus welchem ​​Lager wir bestellen!

Wenn wir uns nämlich für das chinesische Lager bei Aliexpress entscheiden, wird Aliexpress keine Mehrwertsteuer auf den Preis des Fahrrads erheben, sodass wir etwa 85 Forint sparen. Obwohl wir das chinesische Lager gekennzeichnet haben, liefert uns der Händler aus dem polnischen Lager, daher beträgt die Lieferzeit 5-7 Tage!

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 36

Wenn Ihnen dieser um 85 Tausend Forint niedrigere Preis noch am Herzen liegt, können Sie sich freuen, denn wir haben auch einen Gutschein für die Einführungsaktion erhalten, den 3HQ4MD4OCSJB Code kann weitere 100 US-Dollar einsparen, sodass die Gesamteinsparungen knapp über 115 US-Dollar betragen.

Als ob das nicht genug wäre, bekommen wir noch einen ADO-Helm für das Fahrrad geschenkt, der bei einem Kauf etwa 8000 Forint kosten würde. Ich benutze das auch, es ist bequem und es gibt auch ein magnetisch befestigtes Visier.

Also zusammenfassend! Bestellen Sie in einem chinesischen Lager, damit Sie keine Mehrwertsteuer zahlen müssen, und es wird von einem polnischen Lager versandt, um Sie schnell hierher zu bringen. Verwenden Sie den obigen Gutscheincode, also ohne Mehrwertsteuer, mit einem Gutschein beträgt das Ende 297 Tausend Forint und die Lieferung ist kostenlos.

Wenn es Ihnen gefällt, können Sie es kaufen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

ADO A20F Elektro-FAT-Bike

Ausprobiert - ADO A20F, Biest Elektrofahrrad 37

Über den Autor

s3nki

Inhaber der Website HOC.hu. Er ist Autor von Hunderten von Artikeln und Tausenden von Nachrichten. Neben diversen Online-Schnittstellen hat er für das Chip Magazine und auch für den PC Guru geschrieben. Er betrieb zeitweise einen eigenen PC-Shop, arbeitete jahrelang neben dem Journalismus als Storemanager, Serviceleiter, Systemadministrator.

Paketverfolgung (1Tracking)

Unsere Partner

Unsere Partner

Paketverfolgung

Kopieren Sie die Paketnummer und drücken Sie die Go-Taste.

Einkaufsführer

igyvasarolj2